Schnelle & günstige Lieferung 3% sofort Rabatt** Kauf auf Rechnung (nach Bonitätsprüfung)

Bade- und Duschwannen einbauen

Hiermit kann nichts schiefgehen

  • Material
  • Bade-/Duschwanne
  • Über- und Ablaufgarnitur
  • Armaturen
  • Wannenfüß / Hartschaumwannenträger
  • Silikon
  • Dichtungsanstrich
  • Dichtband/-ecken
  • Klebeband (Malerkrepp)
  • Fliesen
  • (Flexibler) Fliesenkleber
  • Fugenkreuze für Fliesen
  • Porenbetonsteine mit Kleber
  • Erdungskabel
  • Werkzeug
  • Fäustel
  • Schraubendreher
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Meißel
  • Wasserwaage
  • Säge für PVC-Rohre
  • Säge für Porenbetonstein
  • Kartuschenpistole
  • Pinsel
  • Farbrolle

Das Badezimmer spielt im Hinblick auf das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden eine bedeutende Rolle. Sowohl für die einfache Renovierung als auch für die Schaffung eines persönlichen Wellnessbereichs bietet unser Sortiment ein umfassendes Angebot.

Der Einbau einer Bade- bzw. Duschwanne ist für den geübten Heimwerker vergleichsweise einfach. Gut zu wissen: Das Prinzip, eine Bade- oder Duschwanne einzubauen, ist dasselbe.

Montage …

… mit Wannenfüßen

  1. Den Ablauf entsprechend der Wannenposition verlegen. Wannenfüße aufstellen. Die Ablaufgarnitur vormontieren. Die Badewanne aufstellen, und mithilfe einer Wasserwaage ausrichten. Die Ablaufgarnitur mit dem Ablauf verbinden.
  2. Mit Porenbeton die Badewanne abmauern. Dabei unbedingt eine Revisionsöffnung im Bereich der Ablaufgarnitur vorsehen. Dann den Bereich um die Wanne verfliesen.

… eines Wannenträgers aus Hartschaum

Ein rasches Ergebnis und einen sicheren Sitz der Wanne erzielt man bei dieser Alternative. Die Vorteile sind: Die Maurerarbeiten entfallen. Außerdem bietet der Hartschaum einen erhöhten Wärme- und Schallschutz.

  1. Der Wannenträger wird an den Wänden und am Boden fixiert.
  2. Ist die Wanne montiert und der Ablauf angeschlossen, kann direkt auf den Wannenträger gefliest werden.

Nassbereich Fliesen

  1. Im direkten Spritzbereich der Badewanne bzw. Dusche sollte der Untergrund absolut wasserdicht sein. Ein spezieller Dichtanstrich wird vor dem Fliesenkleben aufgetragen. Verwenden Sie hier Dichtbänder, Dichtecken und Dichtmanschetten für die jeweiligen Bereiche. (Die Richtlinien gemäß ZDB-Merkblatt bitte beachten. Fragen Sie unsere Fachberater.) Decken Sie vorher die Duschwanne mit Abdeckfolie ab.
  2. Danach mit dem Verfliesen des Nassbereichs beginnen.
  3. Praktisch für jeden Einrichtungsstil gibt es die passenden Armaturen. Wir führen eine große Auswahl, bis hin zu gehobenen Ausführungen.

Kleiner Tipp am Rande

Da sich die Richtlinen im Laufe der Zeit geändert haben, muss vor dem Einabu einer Badewanne oder Duschtasse aus Stahl ein Experte zurate gezogen werden. Ist es erforderlich, die Wanne zu erden, muss ein Fachmann diesen Arbeitsschritt ausführen.

Ablaufgarnituren

Badewanne

  1. Abgangswinkel mit Überwurfmutter und 2K-Kegelring
  2. Kragendichtung
  3. Ablaufventil
  4. Gewindehülse
  5. Ventilkegel
  6. Drehgriff
  7. Schraubring
  8. Überlaufdichtung

Duschwanne

Duschwannenablauf:

Hier für Duschtassen mit einem Ablauf D = 90 mm. Der Ablaufdeckel hat einen permanenten Ablauf und ein Haarfangsieb.

Beispiele

Unsere Märkte führen eine Vielzahl unterschiedlicher Badewannen und Duschtassen.

Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Materialien und unterschiedlichen Farben und Formen. Auch das komplette Zubehör erhalten Sie bei uns.

Duschtassen

Badewanne

Wannenaufsätze

Wissenswert

  1. Bitte beachten Sie, dass sowohl Fliesen, Kleber als auch sämtliche andere Materialien immer für den Einsatzzweck und die unterschiedlichen Untergründe (z. B. die Verwendung im Wohnbereich, im Badezimmer oder im Außenbereich etc.) geeignet und aufeinander abgestimmt sein müssen.
  2. Im Nassbereich der Badewanne/Dusche sollte der Untergrund absolut wasserdicht sein. Spezieller Dichtanstrich wird vor dem Fliesenkleben aufgetragen. Verwenden Sie Dichtbänder, Dichtecken und Dichtmanschetten für die jeweiligen Bereiche. Hier gibt es Normen und Richtlinien (ZDB – Merkblatt).
  3. Fliesenkreuze gibt es in verschiedenen Größen. Sie gewährleisten, dass die vom Hersteller vorgeschriebene Fugenbreite eingehalten wird. Informationen zu weiteren Themen finden Sie in unseren anderen Arbeitstipps.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.