Schnelle & günstige Lieferung 3% sofort Rabatt** Kauf auf Rechnung (nach Bonitätsprüfung)

Blumentöpfe für Balkon und Terrasse

Mit Pflanztöpfen für den Außenbereich und einer hübschen Bepflanzung können Sie Ihre Terrasse oder Balkon oder beispielsweise auch Ihren Eingangsbereich wirkungsvoll verschönern. Viele Blumen und Gehölze sind für eine Bepflanzung in einem Pflanztopf sehr gut geeignet, besonders bei frostempfindlichen Pflanzen bietet sich diese Form sogar an, da die Pflanzen samt Topf leichter überwintert werden können.

Pflanztöpfe für Außen gibt es in verschiedensten Ausführungen. Zum Einen unterschieden sich die verschiedenen Modelle an Blumenkübeln im Einsatz des Materials.

Blumentöpfe gibt es seit je her aus Terracotta. Dieses Material ist beliebt, da es besonders den ursprünglichen Charakter unterstreicht. Für mediterrane Bepflanzungen sind Blumenkübel aus Terrakotta daher ideal. Achten Sie beim Kauf eines Pflanztopfs aus Terracotta aber unebdingt auf die Frostfestigkeit des Gefäßes.

Seit einigen Jahren sind Blumenkübel aus Fiberglass sehr beliebt. Der Vorteil des Verbundmaterials ist, dass es sehr vielseitig ist; Oberflächen in Beton-, Stein- oder Holzoptik sind damit realisierbar. Auch das Farbspektrum ist sehr groß. Ein weiterer Vorzug der Pflanzkübel aus Fiberglass ist das im Vergleich zum Terracottatopf geringe Gewicht.

Das absolute Leichtgewicht unter den Pflanzgefäßen ist ein Modell aus Kunststoff. Bei diesem Werkstoff lassen sich auch große Blumenkübel noch problemlos transportieren. Auch bei Kunststoff-Pflanztrögen ist die Optik sehr vielfältig. Es gibt Töpfe in Terracotta-Optik genauso wie Gefäße in modernem anthrazit oder sogar in knallbunten Farben.

Egal für welchen Pflanzkübel Sie sich entscheiden: achten Sie immer auf das Abflussloch im Boden des Kübels, da sonst Staunässe im Blumentopf entstehen kann.  In einigen Fällen muss dieses Loch noch hineingebohrt werden - dies ist aber mit Hilfe eines Bohrers problemlos möglich. Das Abflussloch wird dann mit mit Tonscherben verschlossen. Je nach Bepflanzung bietet sich eine Drainageschicht aus Tongranulat an, dann können Sie auf den Einsatz von Tonscherben verzichten.

Mit Pflanztöpfen für den Außenbereich und einer hübschen Bepflanzung können Sie Ihre Terrasse oder Balkon oder beispielsweise auch Ihren Eingangsbereich wirkungsvoll verschönern. Viele Blumen und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blumentöpfe für Balkon und Terrasse

Mit Pflanztöpfen für den Außenbereich und einer hübschen Bepflanzung können Sie Ihre Terrasse oder Balkon oder beispielsweise auch Ihren Eingangsbereich wirkungsvoll verschönern. Viele Blumen und Gehölze sind für eine Bepflanzung in einem Pflanztopf sehr gut geeignet, besonders bei frostempfindlichen Pflanzen bietet sich diese Form sogar an, da die Pflanzen samt Topf leichter überwintert werden können.

Pflanztöpfe für Außen gibt es in verschiedensten Ausführungen. Zum Einen unterschieden sich die verschiedenen Modelle an Blumenkübeln im Einsatz des Materials.

Blumentöpfe gibt es seit je her aus Terracotta. Dieses Material ist beliebt, da es besonders den ursprünglichen Charakter unterstreicht. Für mediterrane Bepflanzungen sind Blumenkübel aus Terrakotta daher ideal. Achten Sie beim Kauf eines Pflanztopfs aus Terracotta aber unebdingt auf die Frostfestigkeit des Gefäßes.

Seit einigen Jahren sind Blumenkübel aus Fiberglass sehr beliebt. Der Vorteil des Verbundmaterials ist, dass es sehr vielseitig ist; Oberflächen in Beton-, Stein- oder Holzoptik sind damit realisierbar. Auch das Farbspektrum ist sehr groß. Ein weiterer Vorzug der Pflanzkübel aus Fiberglass ist das im Vergleich zum Terracottatopf geringe Gewicht.

Das absolute Leichtgewicht unter den Pflanzgefäßen ist ein Modell aus Kunststoff. Bei diesem Werkstoff lassen sich auch große Blumenkübel noch problemlos transportieren. Auch bei Kunststoff-Pflanztrögen ist die Optik sehr vielfältig. Es gibt Töpfe in Terracotta-Optik genauso wie Gefäße in modernem anthrazit oder sogar in knallbunten Farben.

Egal für welchen Pflanzkübel Sie sich entscheiden: achten Sie immer auf das Abflussloch im Boden des Kübels, da sonst Staunässe im Blumentopf entstehen kann.  In einigen Fällen muss dieses Loch noch hineingebohrt werden - dies ist aber mit Hilfe eines Bohrers problemlos möglich. Das Abflussloch wird dann mit mit Tonscherben verschlossen. Je nach Bepflanzung bietet sich eine Drainageschicht aus Tongranulat an, dann können Sie auf den Einsatz von Tonscherben verzichten.

Topseller in Blumentöpfe für Außen

1 von 4
1 von 4
Zuletzt angesehen