Schnelle & günstige Lieferung 3% sofort Rabatt** Kauf auf Rechnung (nach Bonitätsprüfung)

Gartenmöbel und Lounges

Bei gutem Wetter Zeit im Freien zu verbringen, bedeutet für viele Menschen die pure Erholung. Haben auch Sie Lust sich mit tollen Gartenmöbeln ein gemütliches Plätzchen unter freiem Himmer zu schaffen? Dabei ist es egal ob Sie einen Innenstadt-Mini-Balkon oder eine XXL-Terrasse haben, eine Möglichkeit um Draußen zu sein, findet sich (fast) immer.
Die Auswahl an Möbeln für den Outdoor-Bereich ist schier unendlich. Tische, Bänke, Lounges, Liegen und vieles mehr stehen bereit um Ihnen den Aufenthalt an der frischen Luft möglichst bequem zu machen. Bevor Sie sich für neue Gartenmöbel entscheiden, gilt es sich über die Art der Nutzung Ihrer Outdoorfläche Gedanken zu machen. Wollen Sie gerne in großer Runde draußen essen? Oder chillen Sie lieber in einer gemütlichen Lounge? Oder wollen Sie sich ganz klassisch am Pool bräunen? Haben die Gartenmöbel einen festen Standort oder sollen sie innerhalb des Gartens mobil eingesetzt werden? Vielleicht sollen die Möbelstücke sogar innerhalb Ihrer vier Wände genutzt werden?

Wenn die gewünschte Funktion geklärt ist, sollte der zur Verfügung stehende Platz bestimmt werden. Auf engen Balkonen machen ausladende Gartenlounges sicher keinen Sinn, dafür gibt es aber eine Reihe funktionaler Outdoor-Möbel, die auch für kleinere Flächen bestens geeignet sind. Große Terrassen hingegen, können ein wenig Struktur vertragen. Hier bietet es sich zum Beispiel an, verschiedene Nutzungsbereiche wie Essen oder Relaxen zu definieren.

Liegen gewünschte Funktion und zur Verfügung liegende Fläche fest, können Sie sich ins Angebot stürzen. Gartenmöbel gibt es aus verschiedensten Materialien, wie Alu/Textilen, Kunststoffgeflechten, Holz, Edelstahl oder auch aus Kunststoff. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Materialien.

Gartenmöbel aus Alu/Textilen
Gartenmöbel aus diesem Material überzeugen durch ihre Leichtigkeit. Stühle, Tische und Liegen aus Aluminium lassen sich ohne großen Kraftaufwand bewegen und lassen sich daher auch flexibel einsetzen. Dieser Aspekt ist beispielsweise auch bedenkenswert, wenn Sie Ihre Gartenmöbel über Winter im Keller lagern wollen. Gartenmöbel aus Aluminium sind darüberhinaus sehr langlebig und robsut, so dass sie lange Freude an Ihnen haben werden. Bei Stühlen, Sesseln und Liegen sind die Sitz- und Rücken- beziehungsweise die Liegefläche oft mit einem textilen Gewebe bespannt. Der Vorteil sit, dass Sie auch ohne separates Gatenkissen bequem sitzen oder liegen können.

Gartenmöbel aus Kunststoffgeflecht
Lounges sind der Inbegriff für Gemütlichkeit. Herrlich lässt es sich in den dicken Polstern fläzen. Typisch für Lounges sind die niedrige Sitzhöhe. Spezielle Dining-Louunges ermöglichen es aber auch bequem am Tisch zu essen. Gartenlounges werden für den typischen Flechtlook in der Regel aus Kunststoffgeflecht hergestellt. Die attraktive Optik kann auf diese Weise mit den Vorteilen des Materials, wie Langlebigkeit oder Outdoor-Fähigkeit kombiniert werden. Gartenlounges sind in der Regel wetterfest. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Lounge allerdings darauf, ob dies auch für die Polster gilt (es gibt Polster, die vor einem Regenguß im Trockenen verstaut werden müssen oder solche, die bei Wind und Wetter im Freien bleiben können). Eine ganze neue Spielart der Geflehtgruppen, sind solche aus Ropegeflecht. Bei diesen Gartenmöbeln werden Sitz - und Rückenflächen aus einem Kunststoffseil geflochten. Diese Kunststoffseile sind allerdings derart hochwertig verdeelt, dass sie einem Textil täuschend echt sehen.

Wenn Sie sich für Gartenlounges interessieren, sollten Sie den Zuschnitt Ihrer Terrasse im Kopf haben. Oftmals haben die Modelle einen asymmetrischen Zuschnitt, so dass entscheiden ist an welcher Seite beispielsweise die Chaiselounge vorgesehen ist. Modulare Systeme helfen hier Ihren Platz optimal auszunutzen.

Gartenmöbel aus Edelstahl
Edelstahl ist eines der hochwertigsten Materialien für Outdoor-Möbel. Gebürstete Edelstahloberflächen sorgen für einen modernen, klaren Look. Häufig wird Edelstahl mit recyceltem Teak kombiniert, was eine äußerst spanndende Wirkung hat. Outdoor-Möbel aus Edelstahl sind praktisch unkaputtbar - Sie werden also lange Freude an Ihren Möbeln haben.

Gartenmöbel aus Holz
Gartenmöbel aus Holz sind die Klassiker unter den Gartenmöbeln. Schon seit je her werden Gartenmöbel aus Holz gefertigt, da viele Aspekte für dieses Material sprechen. Gartenmöbel aus Holz sind zeitlos und langlebig. Am Klassiker Teak haben Sie beispielsweise lange Freude. Sollten Sie die typische, mit der Witterung enstehende, silbrige Patina nicht mögen, können Sie Ihre Gartenstühle & Co mit Teaköl behandeln. Weitere Hölzer, welche für Gartenmöbel verwendet werden, sind beispielsweise Eucalyptus oder Akazie. Bitte bedenken Sie, dass Gartenmöbel aus Holz recht schwer und damit nicht so flexibel einsetzbar wie beispielsweise Möbel aus Alu/Tex, sind.

Gartenmöbel aus Kunststoff
Gartenmöbel aus Kunststoff waren lange in der Versenkung verschwunden, erleben aber seit kurzem ein Comeback. Dabei hat sich der Look der Gartenmöbel komplett gewandelt. Heutzutage werden Gartenmöbel aus Kunststoff gerne mit anderen Materialien, wie Holz kombiniert und wirken unglaublich chic.

Hängematten
Kein klassisches Gartenmöbel, aber unvergleichlich relaxt, sind Hängematten. Nichts sorgt so schnell für Urlaubsfeeling, wie das leichte Schaukeln einer Hängematte. Wir führen Modelle mit Ständer oder auch solche die Sie zwischen zwei Palmen Bäumen befestigen können.

Wir führen Gartenmöbel vieler namhafter Hersteller, wie Kettler, HKS, Zebra Freizeitmöbel, MWH, Casaya, und vielen mehr.

Bei gutem Wetter Zeit im Freien zu verbringen, bedeutet für viele Menschen die pure Erholung. Haben auch Sie Lust sich mit tollen Gartenmöbeln ein gemütliches Plätzchen unter freiem Himmer zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gartenmöbel und Lounges

Bei gutem Wetter Zeit im Freien zu verbringen, bedeutet für viele Menschen die pure Erholung. Haben auch Sie Lust sich mit tollen Gartenmöbeln ein gemütliches Plätzchen unter freiem Himmer zu schaffen? Dabei ist es egal ob Sie einen Innenstadt-Mini-Balkon oder eine XXL-Terrasse haben, eine Möglichkeit um Draußen zu sein, findet sich (fast) immer.
Die Auswahl an Möbeln für den Outdoor-Bereich ist schier unendlich. Tische, Bänke, Lounges, Liegen und vieles mehr stehen bereit um Ihnen den Aufenthalt an der frischen Luft möglichst bequem zu machen. Bevor Sie sich für neue Gartenmöbel entscheiden, gilt es sich über die Art der Nutzung Ihrer Outdoorfläche Gedanken zu machen. Wollen Sie gerne in großer Runde draußen essen? Oder chillen Sie lieber in einer gemütlichen Lounge? Oder wollen Sie sich ganz klassisch am Pool bräunen? Haben die Gartenmöbel einen festen Standort oder sollen sie innerhalb des Gartens mobil eingesetzt werden? Vielleicht sollen die Möbelstücke sogar innerhalb Ihrer vier Wände genutzt werden?

Wenn die gewünschte Funktion geklärt ist, sollte der zur Verfügung stehende Platz bestimmt werden. Auf engen Balkonen machen ausladende Gartenlounges sicher keinen Sinn, dafür gibt es aber eine Reihe funktionaler Outdoor-Möbel, die auch für kleinere Flächen bestens geeignet sind. Große Terrassen hingegen, können ein wenig Struktur vertragen. Hier bietet es sich zum Beispiel an, verschiedene Nutzungsbereiche wie Essen oder Relaxen zu definieren.

Liegen gewünschte Funktion und zur Verfügung liegende Fläche fest, können Sie sich ins Angebot stürzen. Gartenmöbel gibt es aus verschiedensten Materialien, wie Alu/Textilen, Kunststoffgeflechten, Holz, Edelstahl oder auch aus Kunststoff. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Materialien.

Gartenmöbel aus Alu/Textilen
Gartenmöbel aus diesem Material überzeugen durch ihre Leichtigkeit. Stühle, Tische und Liegen aus Aluminium lassen sich ohne großen Kraftaufwand bewegen und lassen sich daher auch flexibel einsetzen. Dieser Aspekt ist beispielsweise auch bedenkenswert, wenn Sie Ihre Gartenmöbel über Winter im Keller lagern wollen. Gartenmöbel aus Aluminium sind darüberhinaus sehr langlebig und robsut, so dass sie lange Freude an Ihnen haben werden. Bei Stühlen, Sesseln und Liegen sind die Sitz- und Rücken- beziehungsweise die Liegefläche oft mit einem textilen Gewebe bespannt. Der Vorteil sit, dass Sie auch ohne separates Gatenkissen bequem sitzen oder liegen können.

Gartenmöbel aus Kunststoffgeflecht
Lounges sind der Inbegriff für Gemütlichkeit. Herrlich lässt es sich in den dicken Polstern fläzen. Typisch für Lounges sind die niedrige Sitzhöhe. Spezielle Dining-Louunges ermöglichen es aber auch bequem am Tisch zu essen. Gartenlounges werden für den typischen Flechtlook in der Regel aus Kunststoffgeflecht hergestellt. Die attraktive Optik kann auf diese Weise mit den Vorteilen des Materials, wie Langlebigkeit oder Outdoor-Fähigkeit kombiniert werden. Gartenlounges sind in der Regel wetterfest. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Lounge allerdings darauf, ob dies auch für die Polster gilt (es gibt Polster, die vor einem Regenguß im Trockenen verstaut werden müssen oder solche, die bei Wind und Wetter im Freien bleiben können). Eine ganze neue Spielart der Geflehtgruppen, sind solche aus Ropegeflecht. Bei diesen Gartenmöbeln werden Sitz - und Rückenflächen aus einem Kunststoffseil geflochten. Diese Kunststoffseile sind allerdings derart hochwertig verdeelt, dass sie einem Textil täuschend echt sehen.

Wenn Sie sich für Gartenlounges interessieren, sollten Sie den Zuschnitt Ihrer Terrasse im Kopf haben. Oftmals haben die Modelle einen asymmetrischen Zuschnitt, so dass entscheiden ist an welcher Seite beispielsweise die Chaiselounge vorgesehen ist. Modulare Systeme helfen hier Ihren Platz optimal auszunutzen.

Gartenmöbel aus Edelstahl
Edelstahl ist eines der hochwertigsten Materialien für Outdoor-Möbel. Gebürstete Edelstahloberflächen sorgen für einen modernen, klaren Look. Häufig wird Edelstahl mit recyceltem Teak kombiniert, was eine äußerst spanndende Wirkung hat. Outdoor-Möbel aus Edelstahl sind praktisch unkaputtbar - Sie werden also lange Freude an Ihren Möbeln haben.

Gartenmöbel aus Holz
Gartenmöbel aus Holz sind die Klassiker unter den Gartenmöbeln. Schon seit je her werden Gartenmöbel aus Holz gefertigt, da viele Aspekte für dieses Material sprechen. Gartenmöbel aus Holz sind zeitlos und langlebig. Am Klassiker Teak haben Sie beispielsweise lange Freude. Sollten Sie die typische, mit der Witterung enstehende, silbrige Patina nicht mögen, können Sie Ihre Gartenstühle & Co mit Teaköl behandeln. Weitere Hölzer, welche für Gartenmöbel verwendet werden, sind beispielsweise Eucalyptus oder Akazie. Bitte bedenken Sie, dass Gartenmöbel aus Holz recht schwer und damit nicht so flexibel einsetzbar wie beispielsweise Möbel aus Alu/Tex, sind.

Gartenmöbel aus Kunststoff
Gartenmöbel aus Kunststoff waren lange in der Versenkung verschwunden, erleben aber seit kurzem ein Comeback. Dabei hat sich der Look der Gartenmöbel komplett gewandelt. Heutzutage werden Gartenmöbel aus Kunststoff gerne mit anderen Materialien, wie Holz kombiniert und wirken unglaublich chic.

Hängematten
Kein klassisches Gartenmöbel, aber unvergleichlich relaxt, sind Hängematten. Nichts sorgt so schnell für Urlaubsfeeling, wie das leichte Schaukeln einer Hängematte. Wir führen Modelle mit Ständer oder auch solche die Sie zwischen zwei Palmen Bäumen befestigen können.

Wir führen Gartenmöbel vieler namhafter Hersteller, wie Kettler, HKS, Zebra Freizeitmöbel, MWH, Casaya, und vielen mehr.

Topseller in Gartenmöbel

1 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 9
Zuletzt angesehen